Pressemitteilungen - FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 02.09.2019:

FDP Emsland-Süd stellt Weichen für die Zukunft - Ordentlicher Ortsparteitag in Lingen

FDP Emsland-Süd
FDP Emsland-Süd
Lingen. Auf dem diesjährigen Ortsparteitag der FDP Emsland-Süd haben die Freien Demokraten mit der Planung für die Kommunalwahl 2021 begonnen. Als Gastredner war der neue FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Brüninghoff aus Nordhorn zu Gast. Außerdem standen einige Nachwahlen für den Vorstand des Ortsverbands auf der Tagesordnung.

Im Herbst 2021 finden sehr wahrscheinlich die nächsten Kommunalwahlen in Niedersachsen statt. Damit werden auch im Landkreis Emsland alle Gemeinde- und Ortsräte, Samtgemeinde- und Stadträte sowie der Kreistag im Emsland neu gewählt. „Wir Freien Demokraten möchten nach den starken FDP-Ergebnissen hier im Emsland, insbesondere bei der Bundestagswahl 2017 und der Europawahl 2019, auch bei der anstehenden Kommunalwahl überzeugen“, so der Vorsitzende Dirk Meyer aus Lingen. Umso mehr freute es ihn, dass so viele neue und auch junge Personen auf dem Ortsparteitag der FDP Emsland-Süd erschienen sind. „Unser Ziel ist es möglichst in allen emsländischen Kommunen mit mindestens einem FDP-Kandidaten zu kandidieren“, so Meyer weiter. Derzeit arbeite man am Kommunalwahlprogramm 2021.

Aufgrund der Wahlergebnisse für die FDP bei der diesjährigen Europawahl wechselte der Rotenburger Jan-Christoph Oetjen vom Niedersächsischen Landtag in das Europaparlament. Thomas Brüninghoff aus Nordhorn war der erste Nachrücker und ist deshalb seit dem 18. Juni neu im Landtag. Er hat die Funktion als Sprecher für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie für Raumordnung wahrgenommen. Er berichtete über seine ersten Wochen in Hannover und freut sich auf die kommenden Aufgaben. Neben dem emsländischen Bundestagsabgeordneten Jens Beeck aus Lingen haben die Freien Demokraten jetzt bereits den zweiten hauptamtlichen Abgeordneten aus dieser Region.

Aufgrund des Mitgliederzuwachses im FDP Ortsverband Emsland-Süd standen einige Nachwahlen auf dem Programm. Den geschäftsführenden Vorstand um Dirk Meyer (Vorsitzender), Ingo Lüttecke (Stv. Vorsitzender und Schatzmeister) und Johannes Lamping (Schriftführer) unterstützen jetzt vier weitere Personen. Für die Gemeinde Geeste wurden Vanessa Overhoff als neue Vorsitzende und Julian Hannemann als neuer stellvertretener Vorsitzender gewählt. Stefan Wehrs ist neuer stellvertretender Vorsitzender für die Stadt Haselünne und Jonas Golkowski neuer stellvertretender Vorsitzender für die Stadt Meppen. Ferner ist Golkowski auch Vorsitzender der Jungen Liberalen (JuLis) Ems-Vechte, welche sich im letzten Jahr neu gegründet haben. Bei allen anderen Orten gab es keine Veränderungen.
Zurück