FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 10.09.2012:

Tobias Kemper soll in den Landtag

Tobias Kemper mit Philipp Rösler. Foto: Privat
Tobias Kemper mit Philipp Rösler. Foto: Privat
pm Meppen. Einstimmig hat sich der Vorstand der FDP Emsland Mitte für Tobias Kemper als Landtagskandidaten ausgesprochen. Auf dem Landesparteitag in Osterholz Scharmbeck wurde Kemper mit über 87 Prozent von den Delegierten bestätigt. Hierzu gratulierte der Parteichef Philipp Rösler.
Als Kreistagskollege und Bundestagsabgeordneter wünscht auch Hans-Michael Goldmann Kemper einen erfolgreichen Wahlkampf. „Ich freue mich, dass sich mit Tobias Kemper ein fähiger Freier Demokrat für die im Januar anstehende Landtagswahl zur Verfügung stellt.“
Kemper ist nicht nur Kreistagsabgeordneter, er vertritt die Interessen der Bürger ebenfalls im Stadtrat Meppen, gehört dem Vorstand der FDP Emsland Mitte an, und auch auf Landesebene nimmt Kemper verschiedene Funktionen wahr.
Tobias Kemper ist 26 Jahre alt, wohnt in Meppen-Apeldorn und ist selbstständiger Kaufmann. Seit dem Beginn seiner politischen Arbeit setzt er sich für die Stärkung der ländlichen Regionen ein und konzentriert sich besonders auf die Jugend- und Wirtschaftspolitik. „Hier im ländlichen Raum vermittelt die Jugendarbeit jungen Menschen die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die diese benötigen, um ihr persönliches Leben positiv und produktiv zu gestalten“, so Kemper, „mit meiner Politik möchte ich die Jugendarbeit unterstützen, die Grundlage für Solidarität und Gerechtigkeit in einer demokratischen Gesellschaft ist. Des Weiteren ist es mein Ziel das Ehrenamt zu stärken, Politik generationsübergreifend zu gestalten und mehr Transparenz in der Kommunalpolitik zu gewährleisten.“
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden