FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 08.03.2012:

Beschlossen: Mehr Geld für die Arena

Lingener Tagespost - Lokales

bm Lingen. Mehrheitlich hat am Mittwochabend der Rat der Stadt Lingen den Finanzrahmen zum Bau der Emslandarena um 655 000 Euro erhöht. Gegen diesen Beschluss stimmten in der Sitzung die Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen und die Bürgernahen (BN).
Ein Antrag von den Grünen und den BN, eine Bürgerbefragung zum Bau der Emslandarena durchzuführen, wurde mehrheitlich abgelehnt.
CDU, SPD und die liberale Stadtratsfraktion sind sich in ihren Grundzügen einig gewesen, dass Lingen „der große Wirtschaftsstandort im Emsland“ bleiben solle und die zukünftige Arena eine Bereicherung für die Stadt und die Region darstelle.
Grüne und BN waren sich in ihrer Argumentation einig, dass die Halle teurer als vom Rat beschlossen werde und auch die Folgekosten kaum einzuschätzen seien – deshalb ein klares „Nein“.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden